B-Jugend Saison 2016/2017

B-Jugend beendet ihre Saison auf dem 6. Platz der Bezirksliga 1.

Das Ziel am Saisonbeginn war klar: die Meisterschaft. Man startete gut in die Runde, konnte gleich das erste Spiel mit 10 Toren gegen Oftersheim gewinnen, doch gleich am nächsten Spieltag wurde die Euphorie gebremst. Am letzten Spiel des langjährigen Coaches Daniel Beyer, an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön für deine Arbeit, startete man die erste Halbzeit miserabel und konnte so auch nicht in der zweiten Halbzeit trotz einer starken Aufholjagd das Spiel für sich entscheiden, wodurch am Ende ein 27:26 auf Seiten der leutershausener stand. Auch im nächsten Spiel verschenkte man einen Punkt zu Hause gegen dossenheim und so war nicht mehr drin als der 7. Tabellenplatz. Doch Besserung folgte: gleich nächstes Wochenende konnte man den Startpunkt für eine 3-Spiele Siegesserie in Handschuhsheim setzten.

Auf dem 3. Platz festgesetzt folgte nun der Wendepunkt dieser Saison. Nach dem Topspiel gegen die JSG Mannheim, welches man verlor, bahnte sich eine negative Serie an. Man verlor die nächsten Spiel gegen vermeintlich schlechtere Gegner durch unkonzentriertes Angriffsspiel und eine zu lasche Abwehr. So überwinterte man auf dem 4. Tabellenplatz.

Wie in der Vorrunde auch startete man mit einem Kantersieg mit einer Differenz von 17 Toren in die Rückrunde. Jedoch trat schon am nächsten Spieltag wieder das größte Manko des Teams auf: die Unkonstanz. So spielte man gegen die deutlich schwächeren Leutershausener nur ein Unentschieden heraus und verlor seine nächsten Spiele gegen Handschuhsheim und Dossenheim. Die Meisterschaft war schon abgeschrieben aber trotzdem hatte das nächste Spiel gegen die JSG Mannheim immer noch das Gefühl eines Topspiels. Plötzlich zeigte die Mannschaft wieder alte Spuren und konnte so einen 4 Tore Sieg gegen den Tabellenführer einfahren. Doch das war auch schon der letzte Höhepunkt in einer ziemlich durchwachsenen Saison, in der man anschließend der Reihe nach spiele vor und nur zum Ende nochmal zum Saisonabschluss gegen Neckarau zwei Punkte gewinnen konnte.

Rückblickend war es eine ziemlich durchwachsene Saison in der einfach die Konstanz gefehlt hat. Man hofft auf Besserung und darf sich nächstes Jahr über das Team in der Landesliga und hoffentlich auch konstant starken Handball freuen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Spielberichte B-Jugend m veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.