2. Herren: Punktgewinn in Sinsheim

Am Samstagabend trat die Mannschaft in einer etwas verfrorenen Halle das Auswärtsspiel beim TV Sinsheim an. Nach dem ersten Sieg im letzten Saisonspiel gegen Walldorf hatte man sich auch gegen den direkten Tabellennachbarn Sinsheim fest vorgenommen 2 Punkte mitzunehmen. Den Temperaturen entsprechend kamen beide Mannschaften nur langsam ins Spiel und so war es sinnbildlich, dass das erste Tor erst nach 5:54 Minuten für Sinsheim fiel. Die Gastgeber schafften es jedoch nur bis zum 2:0 ihre Führung auszubauen ehe Wieblingen sich warm gespielt hatte und schließlich in der 19 Spielminute beim Stand von 4:7 erstmals mit drei Toren das Zepter übernehmen konnte. Bis zur Halbzeit schaffte es die Mannschaft nicht genügend Konstanz in ihr Spiel zu bringen um die Führung zu halten. So kam Sinsheim, auch durch einige technischen Fehler der Wieblinger bedingt, wieder mit dem 11:10 in Führung zu gehen, ehe es mit einem 12:12 in die Kabinen ging.Nach der Halbzeit erwischte Wieblingen den deutlich besseren Start und konnte sich innerhalb der ersten zwei Minuten erneut die 3 Tore Führung beim 12:15 sichern. Doch auch diesmal fehlte die Konstanz in Abwehr- und Angriffsleistung, um die Führung weiter auszubauen. Die Sinsheimer konnten so in der 45. Minute erneut den Ausgleich zum 19:19 erzielen. Obwohl die Sinsheimer danach sogar in Führung gingen, fehlte auch ihnen an diesem Tag eine konstante Leistung.  In der Schlussphase konnte sich dementsprechend kein Team mehr als 1 Tor absetzen. In der 57 Minute wurde durch Sinsheim bereits der Entstand zum 27:27 erzielt. In der Endphase erhielten die Wieblinger 25 Sekunden vor Schluss die Möglichkeit nochmals in Führung zu gehen, vergaben jedoch vom 7m-Punkt. Sinsheim konnte trotz einer Auszeit die verbleibenden Sekunden nicht nutzen um sich den Sieg zu sichern, womit es letztendlich beim Unentschieden blieb.

Dieser Beitrag wurde unter Herren, Spielberichte Herren 2 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.