1. Damen: Wichtige Punkte in Dielheim

Bei der letzten Begegnung trafen die Wieblinger Damen auf die Damen des TV Dielheim 2. Man startete in eine sehr ausgeglichene erste Halbzeit. Abwechselnd übernahmen die beiden Mannschaften die Führung bis kurze Zeit später durch die jeweils andere Mannschaft wieder aufgeschlossen wurde. Einen kleinen Vorsprung von 7:9 konnte sich der TSV Wieblingen bis zur Halbzeitpause erspielen. Die Damen starteten sehr konzentriert in die zweite Hälfte der Partie. In der Abwehr stand man sicher, im Angriff wurden die Chancen konsequent verwertet. Schon nach kurzer Zeit hatte sich das Wieblinger Team einen großen Vorsprung erarbeitet. Die Mannschaft trat nun sehr selbstsicher auf. Aus einer soliden Abwehr heraus gab es immer wieder Möglichkeiten durch Konter die Führung weiter auszubauen. Und auch im Angriff spielte man gekonnt seine Chance aus. Mit einem Endstand von 10:26 konnten sich die Damen des TSV Wieblingen nach der Winterpause endlich für ihren Ehrgeiz und Kampfgeist, auch aus vorherigen Spielen, selbst belohnen. In drei Wochen treffen die Damen dann auf den TSV Rot 2.

 

Dieser Beitrag wurde unter Frauen, Spielberichte Frauen 1 2016/17 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.