Vorbericht TSV Wieblingen – TV Mosbach

Verbandsliga Baden 2021/2022

Sonntag, 03.10.2021 – 16:00 Uhr – Sportzentrum West

Vorbericht TSV Wieblingen – TV Mosbach

Die längste Vorbereitungszeit unserer Verbandsligamannschaft geht nun endlich zu Ende. Am kommenden Sonntag geht es endlich wieder um Punkte. Und endlich auch wieder vor Zuschauern im Sportzentrum West. Die Generalprobe hierzu ist am vergangenen Wochenende geglückt und hat Lust auf mehr gemacht. Die Stimmung auf dem Spielfeld und der Tribüne macht die Vorfreude noch größer.
Mit dem TV Mosbach kommt zum Saisonstart ein vollkommen unbekannter Gegner ins Sportzentrum West. Der Aufsteiger aus der Landeliga Nord aus der Saison 2019/2020 durfte in seiner ersten Verbandsligasaison nur 4 Spiele bestreiten ehe die Runde aus bekannten Gründen abgebrochen wurde. Nun geht es also in die erste komplette Verbandsligasaison für unsere Gäste. Eine entsprechend hochmotivierte Mannschaft erwartet unser neuer Spielertrainer Marco Widmann. Da über den Gegner nicht viel bekannt ist gilt es sich auf sein eigenes Spiel zu konzentrieren. Wenn da an die Leistung gegen Viernheim angeknüpft werden kann sollte ein Heimsieg zum Saisonstart möglich sein. Leider kann dabei personell nicht aus dem Vollen geschöpft werden. Neben dem Langzeitverletzten Christoph Schwartz (Achillessehnenriss) steht auch Tobias Will (Muskelfaserriss in der Wade) und Sebastian Kaiser (Berufsbedingt) nicht zur Verfügung. Umso mehr braucht unsere Mannschaft die Unterstützung von der Tribüne. Daher kommt alle ins Sportzentrum West und helft die wichtigen ersten zwei Punkte zu holen. Bei nur 12 Saisonspielen zählt jeder Punkt um am Ende nicht in einer Abstiegsrunde spielen zu müssen.

Unser TSV wird voraussichtlich in folgender Aufstellung spielen:

Tor:
Kristoffer Karch (12), Jonathan Zartmann (16)

Feld:
Matthias Dörr (2), Marco Widmann (8), Björn Koffeman (13), Felix Merkel (15), Andreas Scheuerle (17), Lukas Gaa (23), Lukas Wolf (24), Phil Nitze (29), Alexander Güllicher (35), Moritz Merkel (45), Simon Dörr (86), Erjon Rafuna (98)

Trainer:
Marco Widmann

Dieser Beitrag wurde unter Herren, Spielberichte Herren 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.