Archiv der Kategorie: Jugend

wE-Jugend: SG Edingen/Friedrichsfeld/ Wieblingen gegen SG Nußloch (1. Bezirksliga)

Ein sehr interessantes und aufregendes Spiel, besonders in der ersten Hälfte. Die Mädels von SG Nußloch starten stark und setzen sich sofort mit vier Toren ab. Unsere Mädels geben nicht auf und gehen dank der ausgezeichneten Torhüterin Luna und schnellen Toren von Nea und Emilia mit verdienten 6:5 in die Halbzeitpause. Leider verläuft die zweite Hälfte in einem völlig anderen Ton. Unsere Mädels finden sich einfach nicht im 6-gegen-6-Spiel zurecht, und die Gegnerinnen drehen das Spiel leicht und gewinnen am Ende überzeugend mit 6:16 (12:64). Gegen Nußloch läuft es einfach nicht in diesem Jahr. Dennoch ist bei jedem Spiel der Fortschritt unserer SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen unter den aufmerksamen Augen von Trainerinnen Nina und Brigitte zu erkennen. Ein Lob an alle. Ein großes Dankeschön auch an das zahlreiche Publikum, das heute anwesend war.

Gespielt haben: Evelin, Nea (3), Lea-Michelle, Lea Marie, Emilia (3), Amira, Nena, Alma, Anna, Maya, Luna, Elena, Mila und Emma.

Veröffentlicht unter Jugend, Spielberichte E-Jugend w | Kommentare deaktiviert für wE-Jugend: SG Edingen/Friedrichsfeld/ Wieblingen gegen SG Nußloch (1. Bezirksliga)

So unterstützen Sie die Handballjugend!

Sponsoring Spielfeld der Jugend im Foyer des Sportzentrum West:

Wie geht das?

Jeder – ob Fans, Familien, Firmen, Spieler/innen, Mannschaften etc. – kann die Handballjugend unterstützen, indem er für eine Saison ein oder mehrere Felder auf dem dargestellten Spielfeld „bucht“.

Sucht euch ein oder mehrere Felder aus und verewigt euch mit einem Namen, einem Gruß, einem Logo o.ä. auf dem Spielfeld. Egal, ob auf 1, 2 oder 4 Feldern, dem Anspielpunkt, dem 7-Meter-Punkt oder dem Torraum.

Das Sponsoring-Spielfeld steht an allen Heimspieltagen im Foyer des SPZ-West und wird im TSVler, auf der Homepage und auf Facebook veröffentlicht.

Was kostet das?

Ein Feld kostet 20€ pro Saison, 4 Felder 75€, der 7-Meter-Punkt 75€, der Anspielpunkt 100€ und der Torraum 125€. Eure Unterstützung erfolgt in Form einer Spende, eine Spendenquittung kann auf Anfrage gerne ausgestellt werden.

Das bringt’s:

Mit Eurer Unterstützung kann die Ausbildung unserer jugendlichen Spieler weiter vorangetrieben werden. Die eingeworbenen Mittel werden hauptsächlich für die Aus- und Fortbildung der Trainer und besseres Trainingsmaterial eingesetzt.

Sprecht oder schreibt uns einfach an:

Jugendleitung: mueller.frank1984@gmail.com oder den Förderkreis Handball: wieblingen-handball@web.de

Kommentare deaktiviert für So unterstützen Sie die Handballjugend!

Weihnachtsfeier der Minis

Im letzten Training vor den Weihnachtsferien haben die Minis und Superminis hohen Besuch bekommen. Der trug zwar ganz und gar TSV-untypische Farben – aber die Freude war trotzdem groß: Denn der Nikolaus ließ die Rute in seinem Gürtel und hatte in seinem schweren Sack für jedes Kind ein Geschenk dabei.

Zusammen mit den Eltern und Trainern wurde zum Abschluss im Hallenfoyer mit Kinderpunsch und Glühwein auf das abgelaufene Jahr angestoßen. Was wohl 2024 für die kleinsten der Wieblinger Handballer bringen wird? Dank der wunderschönen blauen Mützen jedenfalls keine kalten Ohren!

Ein ganz großes Dankeschön geht an die engagierten Trainer – auch ihnen hatte der Mann in Rot etwas mitgebracht.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Vereinsleben | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsfeier der Minis

wE-Jugend: Klarer Heimsieg

Am Sonntag den 10.12.23 empfing die weibliche E-Jugend der SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen zu Hause in Wieblingen den TSV Rot-Malsch. Die Niederlage der letzten Woche war abgehakt und unsere Spielerinnen starteten stark in das Spiel. Bereits nach wenigen Sekunden konnte die erste Torchance verwirklicht werden. Die erste Hälfte der 1. Halbzeit nutze die SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen sicher ihre Torchancen und verteidigte stark das Tor. Erst nach fast 12 Minuten schafften es die Spielerinnen der Gastmannschaft an der soliden Abwehr unserer Mädels vorbei eine Torchance zu verwirklichen. Nach einer Auszeit gelang es dem TSV Rot-Malsch zwei weitere Tore zu schießen, aber auch die SG E/F/W ließ nicht locker. Mit einer sicheren Führung verabschiedeten sie sich mit 13:2 in die Halbzeit.

Die Trainerinnen bereiteten unsere Mädels gut auf die zweite Halbzeit vor. Trotz einiger Unsicherheiten in Angriff und Abwehr schafften es unsere Mädels die meisten Torchancen durch gute Einzelleistungen zu verwirklichen. Sie konnten so die Führung ausbauen und haben am Ende mit 26:5 (13:2) verdient gewonnen. Eine super Mannschaftsleistung und sieben verschiedene Torschützinnen schraubten durch das in der E-Jugend übliche Multiplikationsverfahren das Endergebnis auf 182:20. Ein großes Lob an alle Spielerinnen und die Trainerinnen, die wieder gezeigt haben, dass die weibliche E-Jugend der SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen eine tolle Truppe mit viel Potenzial ist! 

Kommentare deaktiviert für wE-Jugend: Klarer Heimsieg

wE-Jugend: Starker Heimsieg

Am 26. November 2023 trafen die SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen und der TSG
Wiesloch im Sportzentrum West in HD-Wieblingen zum zweiten Mal aufeinander. Das Spiel
begann pünktlich um 14:00 Uhr.
In den ersten Minuten zeigten sich beide Teams als ausgeglichen stark, wobei die TSG mit
einer soliden Verteidigung glänzte und unseren Mädels anfangs wenig Raum ließ.
Die SG konnte jedoch nach und nach Fahrt aufnehmen. Zur Halbzeit blickten sie auf einen
komfortablen Vorsprung von 8:0.
Die zweite Halbzeit startete mit einem konsequenten Vorstoß der SG. Die Tore fielen in
kurzen Abständen und die Mannschaft baute ihren Vorsprung weiter aus.
Unsere Torhüterinnen waren in den wenigen Momenten, in denen die TSG aufs Tor schoss,
stets präsent und konnten alle Bälle erfolgreich abwehren.
Das Spiel endete mit einem sensationellen 21:0. Was bei sechs SGEFW-Torschützinnen ein
Endergebnis von 126:0 ergibt.
Ein beeindruckender Sieg, der von einer starken Vorwärtsbewegung und einer soliden
Abwehrleistung geprägt war. Weiter so Mädels!

Kommentare deaktiviert für wE-Jugend: Starker Heimsieg

wE-Jugend: Sieg beim TSV Rot-Malsch

TSV Rot-Malsch gegen SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen

Am Samstag den 18.11.23 waren wir zum zweiten Mal zu Gast bei der wE- Jugend des TSV Rot-Malsch. Die erste Begegnung ging zwar 14:21 für die SG Mädels aus, aber nach Punkten mit Multiplikatorregel reichte es leider nur zu einem Unentschieden von 84:84. Dies wollten die Mädels der SG nicht so stehen lassen.

Die Mannschaft wirkte schon beim Aufwärmen sehr motiviert, was sie auch gleich zu Beginn des Spiels durch ihre Laufstärke zeigten. Durch geordnetes stören in der Abwehr konnten schnell Bälle gewonnen und diese präzise nach vorne geworfen werden, wo sie gleich in Tore verwandelt wurden. Falls sich doch mal ein Ball in Richtung Tor verirrte wurde dieser gezielt und ohne Furcht gehalten. Zur Halbzeit stand es 2:13 für unsere Mädels.

Nach der Halbzeitpause ging es motiviert und konzentriert mit einer starken und aufmerksamen Abwehr weiter. Die Lauf- und Ball-Wege des Gegners wurden gestört und jeder Ball erkämpft. Man hatte jede Menge Spaß den Mädchen zuzuschauen, wie sie viele Chancen zu Toren verwandelten und jede einzelne Spielerin ihr Können zeigte. Man sieht deutlich das Zusammenwachsen des Teams und die technische Weiterentwicklung von Spiel zu Spiel! Dafür vielen Dank an die Trainerinnen!

So trennte sich heute die wE-Jugend des TSV Rot-Malsch und die Mädels der SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen mit einem tollen 4:23 Torergebnis. Was einen Punktestand nach Multiplikatorregel von 12:161 bedeutet.

Kommentare deaktiviert für wE-Jugend: Sieg beim TSV Rot-Malsch

wE-Jugend: Heimsieg gegen Ketsch

Am Samstag den 11.11. spielten unsere E-Jugend Mädels der SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen zu Hause in Edingen gegen die TSG Ketsch. Top motiviert starteten unsere Spielerinnen und verteidigten stark das Edinger Tor, schafften es auf der anderen Seite im Angriff jedoch anfangs nicht mehrere Torchancen zu verwirklichen. Das Spiel fand zu Beginn viel in der Edinger Angriffshälfte statt, durch einige unsaubere Pässe eroberte Ketsch den Ball und verwirklichte in der 5. Spielminute den ersten Torwurf zur 0:1 Führung. Beide Seiten glänzten im weiteren Spielverlauf durch saubere Abwehr- und Torfrauenleistungen. Erst in der 9. Minute gelang unseren Spielerinnen der Ausgleich. Die Mannschaften kämpfen fair um jeden Ball und verteidigten gut das Tor. Mit einem Spielstand von 2:3 ging es in die Pause. Die Trainerinnen bereiteten unsere Mädels gut auf die zweite Halbzeit vor. So schaffte es das Heim-Team mit guter Abwehr und einiger Torchancen in Führung zu gehen. Den Ketscherinnen gelang in der 31. Spielminute zwar erneut der Ausgleich zum 5:5, sie konnten jedoch auch die anschließende Führung von 6:5 durch einen Penalty-Wurf nicht halten. Unsere Mädels fighteten und haben am Ende mit 8:6 (2:3) verdient gewonnen. Durch eine super Mannschaftsleistung verdeutlichte das in der E-Jugend übliche Multiplikationsverfahren das Endergebnis zu 40:18. Ein großes Lob an alle Spielerinnen und die Trainerinnen, die gezeigt haben, dass Ketsch kein Angstgegner ist.

Nächste Woche spielt die weibliche E-Jugend gegen Rot/Malsch.

Kommentare deaktiviert für wE-Jugend: Heimsieg gegen Ketsch

wE-Jugend: Unentschieden aufgrund der Torschützinnen

TSV Rot-Malsch – SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen (84:84)

Das Handballspiel der weiblichen E-Jugend zwischen dem TSV Rot-Malsch und der SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen versprach von Anfang an Spannung und sportlichen Einsatz. Die SG-Mädels zeigten sich von Beginn an hoch motiviert und traten mit einer starken Abwehr auf, die es der Heimmannschaft schwer machte, erfolgreiche Angriffe zu starten.

In den ersten Minuten des Spiels setzte die SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen Akzente, ging früh mit 3 Toren in Führung und zeigte eine effektive Spielstörung der Rot-Malsch-Mannschaft. Doch die Heimmannschaft kämpfte sich zurück und erzielte in der 7. Minute den Anschlusstreffer zum 1:3.

Das Spiel blieb intensiv, und beide Teams zeigten ihre spielerischen Qualitäten. Die SG behauptete jedoch ihre Führung, und die Partie ging mit 7:8 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit zeigte die SG weiterhin eine solide Leistung und konnte ihre Führung ausbauen. Trotzdem blieb Rot-Malsch im Spiel und kämpfte hart, um den Rückstand aufzuholen.

Am Ende gewann die SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen das Spiel mit 21:14. Dennoch ergab sich aufgrund der E-Jugend-Regel der Torpunktwertung ein Unentschieden, da die TSV Rot-Malsch sechs verschiedene Torschützinnen im Vergleich zu den vier Torschützinnen der SG hatte, was zu einem Gesamt-Torpunkteverhältnis von 84:84 führte.

Kommentare deaktiviert für wE-Jugend: Unentschieden aufgrund der Torschützinnen

wE-Jugend: Niederlage bei der HC Mannheim/Vogelstang

Am Sonntag den 08.10.2023 spielten unsere E-Jugend Mädels der SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen auswärts gegen den HC Mannheim/Vogelstang. Die Gegnerinnen waren von Beginn an präsent, fanden gut ins Spiel und konnten zu Beginn bereits mehrere Torchancen verwirklichen. Bereits nach wenigen Minuten ging der HC somit 5:0 in Führung. Den Spielerinnen aus Edingen gelang es dann zwar auch, die ein oder andere Torchance zu verwirklichen, da die Gegnerinnen aus Mannheim jedoch immer wieder ungenaue Pässe der Spielgemeinschaft Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen oder sonstige Ballverluste zu ihren Gunsten zu nutzen wussten, gingen die Mannschaften mit einem deutlichen 15:4 in die Pause. Die Edinger Spielerinnen starteten top motiviert und lauffreudig in die 2. Halbzeit und es gelang ihnen den Rückstand auf 18:11 zu verkürzen. Nach einer Auszeit der gegnerischen Mannschaft gelang es den Mannheimerinnen wieder vermehrt Schwächen in Gäste-Abwehr auszumachen und das Edinger Spiel zu unterbrechen. Außerdem konnten sie einen Strafwurf verwandeln. Am Ende gewann der HC Mannheim/Vogelstang mit 25:12. Auch die Torwertung in der E-Jugend kann auf Grund der gleichen Anzahl an Torschützinnen nichts am klaren Sieg der Mannheimerinnen ändern und führt zu einem Endstand von 125:60. Die Mädels freuen sich nun alle auf das nächste Spiel zuhause in Wieblingen am 15.10.23 gegen die TSG Wiesloch.

Kommentare deaktiviert für wE-Jugend: Niederlage bei der HC Mannheim/Vogelstang

D-Mädchen unterliegen St. Leon-Reilingen

Am Sonntag den 8.10.23 spielten unsere D-Jugend-Mädels der SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen gegen die SG St. Leon/Reilingen. Von Anfang an gestaltete sich das Spiel schwierig, sodass die Gegner immer wieder zu Torerfolgen kamen. Den ein oder anderen Torerfolg konnten unsere Mädels trotzdem immer wieder im gegnerischen Tor verbuchen. So stand es zu Halbzeit 5:9 für St.Leon/Reilingen. In der zweiten Hälfte kamen unser Mädels besser ins Spiel. Gekonnte Spielzüge führten nun zum Tor die Abwehr mit Torhüterin Sara stand immer besser. Leider übernahmen die Gegner das weitere Spielgeschehen und konnten bis zum Schluss den Vorsprung noch ausbauen. Somit mussten wir uns 13:20 geschlagen geben. Mit viel Einsatz und Willen bestreiten wir das nächste Spiel gegen Wiesloch am 22.10 um 10.30 Uhr in Edingen und freuen uns auf die zahlreiche Unterstützung der Zuschauer.

Es spielten: Sara, Sarah, Maya, Hannah, Florentina, Amelie, Ulyana, Miriam, Carina, Jule, Mila, Johanna

Sarah Salmen

Kommentare deaktiviert für D-Mädchen unterliegen St. Leon-Reilingen