Vorbericht HSG Dittigheim/TBB – TSV Wieblingen

Verbandsliga Baden 2021/2022

Samstag, 23.10.2021 – 19:30 Uhr – Grünewaldhalle

Vorbericht HSG Dittigheim/TBB – TSV Wieblingen

Nach dem erfolgreichen Derby steht nun das nächste schwere Auswärtsspiel auf dem Plan. Bei der HSG Dittigheim/TBB hängen die Trauben in der Grünewaldhalle meist recht hoch. Daher darf sich unser TSV nicht von dem guten Saisonstart mit 6:0 Punkten blenden lassen. Die HSG sah im Heimspiel gegen den TSV Handschuhsheim schon wie der sichere Sieger aus, ehe sie in den Schlussminuten das Spiel noch aus der Hand gaben. Bedenkt man das dabei mit Felix Rother ihr bester Torschütze dieser Saison gefehlt hatte, sollten alle Alarmglocken klingeln. In den Heimspielen wird die Mannschaft von Trainer Martin Keupp auch immer wieder von den zahlreichen Zuschauern nach vorne gepeitscht. Auch unsere Mannschaft profitiert im heimischen Sportzentrum West davon. Gerade im letzten Spiel war das sicherlich auch ein Grund dafür, warum unsere Mannschaft als Sieger aus dem Neckarderby herausging. Auswärts gilt es dann nun kühlen Kopf zu bewahren und wie in den vergangenen Spielen sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Berufsbedingt wird dabei Torhüter Jonathan Zartmann nicht zur Verfügung stehen und auch Kreisläufer Erjon Rafuna kann aus privaten Gründen nicht die Reise ins Taubertal antreten. Dennoch sollte der Kader gut genug aufgestellt sein, um auf der langen Rückfahrt etwas Zählbares mitzubringen. 

Die Mannschaft zählt auch hier wieder auf seine treuen Fans. Wir möchten auch hier daran erinnern, dass in der Grünewaldhalle die 2G-Regel angewandt wird. Das bedeutet, dass nur Geimpfte oder Genese Zutritt zu Halle bekommen werden. Denkt also daran, wenn ihr die lange Fahrt auf euch nehmt, euren Nachweis mitzubringen. Bei der Einlasskontrolle gilt noch die Maskenpflicht, durch die 2G-Regel fällt diese in der Halle dann. 

Unser TSV wird voraussichtlich in folgender Aufstellung spielen:

Tor: 

Kristoffer Karch (12), Sebastian Kaiser (32)

Feld:

Matthias Dörr (2), Marco Widmann (8), Björn Koffeman (13), Victor Hof (15), Andreas Scheuerle (17), Lukas Gaa (23), Lukas Wolf (24), Phil Nitze (29), Alexander Güllicher (35), Moritz Merkel (45), Tobias Will (85), Simon Dörr (86)

Trainer: 

Marco Widmann

Dieser Beitrag wurde unter Herren, Spielberichte Herren 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.