A-Jugend (m): A-Jugend bringt ihre ersten 2 Punkte nach Hause

Vergangenen Sonntag fuhr die, mit vier Spielern definitiv unterbesetzte, A Jugend nach Eschelbronn. – Was ein Glück, dass es unsere B-Jugend gibt!

Nach den vielen Niederlagen wollte die Mannschaft mit dem ersten Saisonsieg die Talfahrt endlich hinter sich lassen und so ging die A-Jugend mit Zuversicht in das Spiel.

In den ersten Minuten sah alles wie in den vorherigen Spielen aus. Ein ausgeglichenes Spiel bis zum 2:2 (3min). Doch dann wurden die Eschelbronner unkonzentriert. Die starke Abwehr fing ein Ball nach dem Anderen, sodass die Gegner gar nicht mehr zum Torabschluss kommen konnten und die Jungs es schafften bis zum 2:7 vorzulegen. In der 11min (10:4) die erste Auszeit der Gegner und kurzes Energie auftanken für Wieblingen. Es fiel in der restlichen ersten Hälfte des Spiels noch das ein oder andere unnötige Tor da die Absprache in der Abwehr nicht so klappte wie sie es müsste. Dennoch wurde die Halbzeit mit einem deutlichen 11:17 erfolgreich beendet.

Nach der Pause standen die Gastgeber mit zwei neuen Spielern auf dem Feld, die zuvor bei der ersten Mannschaft aus Eschelbronn ausgeholfen hatten. Sie wollten das Spiel in die Hand nehmen aber davon ließ sich die Wieblinger Abwehr nicht lange beeindrucken. Zwar gab es kurze Konzentrationslücken aber durch das starke und vorrausschauende Spiel kämpfte sich die Mannschaft bis zum lange ersehnten 26:35-Erfolg – Der erste Sieg und damit verbunden die ersten beiden Punkte sind endlich Zuhause!

Herzlichen Glückwunsch an Die Mannschaft und vielen Dank an die B-Jugend, die mal wieder hervorragend ausgeholfen hat.

 

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Spielberichte A-Jugend m veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.