Förderkreis

Der  ”Förderkreis Handball TSV 1887 Wieblingen e. V.”  stellt sich vor

Der Förderkreis wurde am 28. April 1980 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Heidelberg eingetragen und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Sein satzungsgemäßes Ziel ist die Förderung des Handballsports beim TSV Wieblingen durch ideelle und finanzielle Unterstützung. Von Beginn an wurde als Schwerpunkt insbesondere die  Förderung des Handballnachwuchses formuliert.

In den 30 zurückliegenden Jahren war die Arbeit des Förderkreises eng mit dem Handballgeschehen im TSV Wieblingen verbundenen. Im Verlaufe dieser langen Zeit hat sich auch gezeigt, dass der Förderkreis Handball für viele ehemalige Handballer und Freunde des Handballsports als Bindeglied zwischen den verschiedenen Generationen dienen kann, um Kontakte zum Handballsport in Wieblingen zu erhalten.

In der Jahreshauptversammlung des Förderkreises TSV-Wieblingen am 27.04.2012, haben sich folgende Veränderungen ergeben:
- Klaus Rostock und Rainer Menrad gaben ihre Ämter des 1. und 2. Vorsitzenden auf. Als Vorsitzende des Förderkreises haben sie den Wieblinger Handballsport mit ihrer Arbeit lange Jahre ganz wesentlich unterstützt.
- Die im Anschluss neu gewählten Vorstände sind zum größten Teil die alt bekannten, nur die Ämter des 1. und 2. Vorsitzenden wurden mit Jürgen Merkel und Klaus Karch neu besetzt.

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Förderkreismitglied und Sponsor des Wieblinger Handballsports gewinnen bzw. weiterhin auf Ihre Unterstützung zählen zu können. Wir versuchen uns dafür einzusetzen, dass Sie dies auch mit wachsender Begeisterung tun – lassen Sie sich überraschen.

Haben sie Interesse an einer Mitgliedschaft oder Fragen zum Förderkreis Handball können Sie sich an folgende Personen wenden oder uns Ihre Beitrittserklärung zukommen lassen.

Klaus Karch, Vorsitzender u. Schriftführer
Telefon: 0179-1225113

Christian Dörr, 2. Vorsitzender u. Kassier
Telefon: 0179-2173788

Mail: wieblingen-handball@web.de

Erweiterter Vorstand:
Jürgen Merkel
Claus Dörr
Thomas Embach
Thorsten Richter
Jörg Kößler

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.