Archiv der Kategorie: Jugend

D-Jugend (m): 3. Sieg im 3. Spiel

TSV Wieblingen – ASG Horan/St. Leon/Reilingen 2 20:14 (9:6)

Nachdem die ersten beiden Spiele gewonnen werden konnten, wollten die Wieblinger Jungs auch beim 1. Heimspiel im Sportzentrum West die Punkte für sich behaupten. Erfreulich war, dass alle Spieler dabei sein konnten und die Mannschaft zum ersten Mal diese Runde mit Auswechselspieler antrat.

Die Abwehr stand von Anfang an sicher, jedoch haperte es noch beim Torabschluss, sodass es bis zur 3. Minute dauerte bis das 1. Tor für den TSV fiel. Im weiteren Spielverlauf konnten dann die Jungs über 4:2 und 8:4 die Führung ausbauen. Im Angriffsspiel hatte der TSV heute so seine Mühen, immer wieder konnten eroberte Bälle über den Schnellangriff nicht zum Torerfolg gebracht werden, auch im Angriff selbst gab es zu viele technische Fehler, die den Gegner immer wieder ins Spiel brachten. So ging es mit 9:6 in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit schien es zunächst so als hätten die Wieblinger nun das Spiel im Angriff, die Jungs konnten bis zum 17:11 Tor um Tor davonziehen. Aber plötzlich kam es zum Bruch im Spiel. Es wurden wieder zu viele Bälle weggeworfen und die Mannschaft wirkte unkonzentriert. Die ASG kam wieder auf 17:14 heran. Doch die Jungs konnten das Ruder wieder herumreißen und das Spiel mit 20:14 gewinnen.

Mit dem 3. Sieg im 3 Spiel geht die Mannschaft nun als Tabellenführer in die „Herbstpause“.

Für den TSV spielten: Tor: Silas.

Feld: Aron, Elias, Leo, Luis, Tobias, Bastien, Grégory, Moritz.

Trainer: Frank, Kim.

Frank Müller

Veröffentlicht unter Jugend, Spielberichte D-Jugend m | Kommentare deaktiviert für D-Jugend (m): 3. Sieg im 3. Spiel

Wir suchen Mädels aller Altersstufen!

Für unsere Spielgemeinschaft mit der SG Edingen/Friedrichsfeld suchen wir Mädels aller Altersstufen!

Kommt einfach vorbei und probiert es aus. Wir freuen uns auch euch.
Wir trainieren auch in den Ferien!

Wann?
Mittwoch 17:30 – 19:00 Uhr, Sportzentrum West
Freitag 17:30 – 19:00 Uhr, Werner-Herold-Halle / Edingen

Wer? Mädchen –> Jahrgang 2008 – 2011

Kontakt: Jugendleitung Frank Müller –> E-Mail: mueller.frank1984@gmail.com

Veröffentlicht unter Aktuelles, Jugend, Vereinsleben | Kommentare deaktiviert für Wir suchen Mädels aller Altersstufen!

Spieler für D-Jugend gesucht!!!

Für unsere männliche D-Jugend suchen wir Mitspieler.
Wir bieten für unsere Teams Spaß, Sport, Emotionen, Spielen und Bewegung.

Hast du Interesse Teil des Teams zu werden? Dann komm einfach im Training vorbei.

Wann?
Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr, Neckarhalle
Donnerstag 17:00 – 18:30 Uhr, Sportzentrum West.

Wer? Jungs –> Jahrgang 2008/2009

Kontakt: Trainer Frank Müller –> E-Mail: mueller.frank1984@gmail.com

Veröffentlicht unter Aktuelles, Jugend, Vereinsleben | Kommentare deaktiviert für Spieler für D-Jugend gesucht!!!

Beschluss durch das BHV-Präsidium…

…hinsichtlich des weiteren Vorgehens in der Saison 2019/2020

Die Handball-Vereine im Badischen Handball-Verband erhalten Planungssicherheit

Die Saison wird wegen der Corona-Krise beendet. Sportliche Absteiger wird es keine geben, aber Aufsteiger.

Nachdem sich der Deutsche Handballbund (DHB) in den vergangenen Wochen intensiv mit den Folgen der Corona-Pandemie für den Spielbetrieb auseinandergesetzt und Empfehlungen ausgesprochen hat, sind jetzt Entscheidungen für alle drei Landesverbände und Handball Baden-Württemberg (HBW) gefallen. Die Präsidien der drei Verbände und der Vorstand von HBW haben am 08. April gemeinsam die Beendigung der Spielrunde 2019/20 beschlossen. Mit dieser Entscheidung sind alle weiteren Saisonspiele in den Baden-Württemberg Oberligen (BWOL) und den Ligen der drei Verbände abgesetzt. 

Unser BHV-Präsident, Peter Knapp, meint: „Ich habe mich immer dafür eingesetzt, dass wir in ganz Handball-Deutschland, mindestens jedoch in Baden-Württemberg, in gleicher Weise mit der Situation umgehen. Deshalb begrüße ich die gemeinsame Entscheidung sehr!“

Und Harry Sauer (Vizepräsident Spieltechnik im BHV) ergänzt: „Wir hatten uns in einer dezitierten Arbeitsgruppe im BHV schon frühzeitig mit den verschiedenen Wertungsmöglichkeiten auseinandergesetzt. Die jeweiligen Varianten haben wir akribisch ermittelt und nach dem Prinzip bewertet, wie wir die meisten Vereine in dieser schwierigen Situation zufrieden stellen können. Das ist uns gelungen. Und, dass der DHB-Bundesrat nun über dieses Quotienten-Schema (Punkte dividiert durch Spiele) für ganz Deutschland abstimmt, erfüllt mich mit gewissem Stolz.“

Es wird durch die abgebrochene Spielrunde 2019/20 „nur Gewinner geben“: keine sportlichen Absteiger, aber Teams, die aufsteigen können. Dadurch wird es in einigen Ligen zu einem erhöhten Teilnehmerfeld kommen. Mannschaften, die aus anderen als sportlichen Gründen eine Klasse tiefer melden wollen, wird dies gestattet. Für den BHV-Pokal der Spielrunde 2020/21 hat das Präsidium eine Aussetzung beschlossen – um den Terminkalender nicht zu überfrachten.

Der Beschluss des Badischen Handball-Verbands im konkreten Wortlaut:

Dem Vorschlag des DHB vom 03. April folgend, beschließt der Badische Handball-Verband e.V.:

  • Die Saison 2019/2020 in allen Ligen im BHV und seiner Untergliederungen (Handballkreise/Bezirke) bei den Männern und Frauen werden mit sofortiger Wirkung beendet.
  • Es wird keine Absteiger in der Saison 2019/2020 geben – Ausnahme: Mannschaften, die aus sportlichen Gründen eine Klasse tiefer melden wollen.
  • Es wird Aufsteiger aus der Badenliga in die BWOL geben. In Folge dessen wird es in jeder darunter liegenden Klasse Aufsteiger geben.
  • Der Meldeschluss für die Saison 2020/2021 für alle Ligen des BHV und seiner Untergliederungen bei den Männern und Frauen wird auf den 15. Mai verschoben.
  • Vereine, die bereits für die Ligen der Männer und Frauen für die Saison 2020/2021 gemeldet haben, können diese Meldung bis zum 15. Mai ohne Konsequenzen wieder zurück ziehen.
  • Ein Rückzug zwischen dem 15. Mai und dem 31. Juli 2020 wird lediglich mit einem Bescheid i.H. von 50% des jeweiligen Spielklassenbeitrags beschieden.

Die finale Wertung der Tabellen erfolgt nach der Beschlussfassung im Bundesrat des DHBs.

Aufgrund der beim letzten Verbandstag beschlossenen Strukturreform im BHV (von bisher sechs Handballkreisen auf künftig zwei Bezirke) ändert sich die Klasseneinteilung in den neuen Bezirken. Die Struktur dieser Klassen, sowie die Zuordnung der Mannschaften aufgrund der Abschlussplatzierung in der Saison 19/20 war vor Beginn der Spielsaison in den Durchführungsbestimmungen festgelegt. Diese Festlegungen sind nach wie vor gültig. Der Bundesrat des DHB wird in Kürze darüber entscheiden, welches Schema für die Wertung der Tabellen angewandt wird. Danach erfolgt die Ermittlung der endgültigen Abschlussplatzierungen in den einzelnen Spielklassen der Untergliederungen des BHV.

Zeitplan für die nahe Zukunft :

  1. Abstimmung über Verfahren/Schema der Berechnung/Wertung der Abschlusstabellen, evtl. gemeinsam mit den Bundesligen
    > bis Freitag, 10. April 2020
  2. Beschluss des Bundesrats (per Umlaufverfahren) dazu, um Rechtssicherheit zu schaffen
    >geplant bis Mittwoch, 15. April 2020
  3. Bekanntgabe der Runden-Abschluss-Tabellen und vorläufige Bekanntgabe, wer in der kommenden Saison in welcher Liga/Staffel spielt
    >bis spätestens Donnerstag, 30. April 2020
  4. Meldeschluss für die Saison 2020/2021
    >bis Freitag, 15. Mai 2020
  5. Endgültige Bekanntgabe, wer in der kommenden Saison in welcher Liga/Staffel spielt
    >bis Montag, 18. Mai 2020
  6. Jugend-Qualifikation für die die Saison 2020/2021
    >Da in Baden-Württemberg ein Versammlungsverbot bis zum 15. Juni 2020 ausgesprochen worden ist, wird die Jugendqualifikation nicht ausgespielt werden können. Bezüglich der Staffelzusammensetzung wurde bereits eine Arbeitsgruppe zusammengestellt. Der BHV ist hier stark abhängig von dem Vorgehen zur Bildung der Jugendbundesliga und der BWOL-Jugendspielklassen. Wie alljährlich wird die Staffelzusammensetzung spätestens am 30. Juni feststehen.

Quelle: https://www.badischer-hv.de/home-details/news/beschluss-durch-das-bhv-praesidium

Veröffentlicht unter Frauen, Herren, Jugend, Vereinsleben | Kommentare deaktiviert für Beschluss durch das BHV-Präsidium…

B-Jugend (m): Erkämpfter Sieg im Rückspiel gegen Kirchheim

SG HD-Kirchheim – TSV Wieblingen 28:39 (13:19)

Nach dem torreichen Hinspiel in Wieblingen wollten wir im Rückspiel am Sonntag, den 16.02.2020 erneut gewinnen und weiterhin an der Tabellenspitze bleiben.

Am Anfang starteten wir nicht so gut ins Spiel, sodass 8 Minuten 6:5 stand. Bis zur 20. Minute konnten wir die Führung auch nur um 1 Tor ausbauen, was zu einem Zwischenstand von 12:10 führte. Ab diesem Zeitpunkt wurden wir stärker und erhöhten unsere Führung in den letzten 5 Minuten auf 6 Tore.

In der zweiten Halbzeit war unsere Leistung noch deutlich besser und wir setzten uns immer weiter ab, die Abwehr stand zwar nicht mehr so gut aber der Angriff lief viel flüssiger und wir schossen uns mit, unter anderem, schönen Hebern und Drehern immer weiter in Führung. Im Ganzen war es ein gutes Spiel und ein akzeptables Ergebnis, welches uns weiter in Richtung Meisterschaft bringen kann.

Für den TSV spielten:
Tor: Christopher, Jeremie.
Feld: Nick, Sven, Tom, Luka, Victor, Daniel, Felix, Leon, Matthias.
Trainer: Frank, Julia, Hendrik.

Nick

Veröffentlicht unter Jugend, Spielberichte B-Jugend m | Kommentare deaktiviert für B-Jugend (m): Erkämpfter Sieg im Rückspiel gegen Kirchheim

Minis: Mit 2 Mannschaften beim Spielfest in Eppelheim

Am Samstag 01.02.2020 veranstaltete der TV Eppelheim ein Spielfest, was wir uns natürlich nicht entgehen lassen wollten.
Krankheitsbedingt waren wir diesmal eine vergleichsweise kleine Gruppe, aber unsere 12 Minis stürmten voller Begeisterung die Capri-Sonnen-Halle.
Wie immer gab es zuerst ein gemeinsames Aufwärmprogramm für alle Kinder, bevor die Gruppenspiele mit den teilnehmenden Vereinsmannschaften starteten. Auch diesmal konnten wir mit je einer Mannschaft bei den Minis und den Superminis antreten. 
Auf unsere Älteren warteten in der Gruppe A Gegner aus Meckesheim, Eberbach und Eppelheim, die sogar 3 Teams hatten.
Unsere Superminis spielten in der Gruppe B gegen Meckesheim, Eberbach, Waldbrunn und 2 Eppelheimer Mannschaften.

Da jedes Spiel 12 Minuten dauerte und wir nicht so viele Wechselmöglichkeiten hatten, mussten unsere Mädels und Jungs ordentlich Durchhaltevermögen zeigen; aber mit der Ausdauer hatten weder die Minis noch die Superminis ein Problem.
Dafür konnte man mit jedem Match erfreuliche Fortschritte beim Zusammenspiel erkennen und der Spaß am Handball war auch für die Zuschauer deutlich zu sehen.

Am Ende des Spielfestes durften dann alle strahlend die wohlverdiente Medaille entgegennehmen.

Julia

Veröffentlicht unter Jugend, Spielbericht Minis | Kommentare deaktiviert für Minis: Mit 2 Mannschaften beim Spielfest in Eppelheim

B-Jugend (m): Deutlicher Sieg gegen Sandhofen

TSV Wieblingen – SKV Sandhofen 38:17 (21:8)

Nach dem Heimsieg vorletzte Woche wollten wir auch vergangenen Sonntag die Punkte erneut in Wieblingen behalten und waren auch dementsprechend motiviert gegen Sandhofen zu gewinnen.

Am Anfang konnten wir nur mit einer geringen Führung in das Match starten, sodass der Zwischenstand nach 10 Minuten „nur“ bei 9:6 lag. Ab diesem Zeitpunkt wurde aber die Abwehr deutlich stärker und wir kämpften gemeinsam gegen die angreifende Mannschaft an. Durch diese Verbesserung in der Abwehr, einem weiterhin schnellen Angriff und einer starken Torwartleistung kassierten wir nur noch 2 Tore bis zur Halbzeit. Dadurch verstärkten wir unsere Führung auf 13 Tore zu einem Zwischenstand von 21:8.

In der zweiten Halbzeit war unser Leistung gleich wie in der ersten Halbzeit, schnelle Angriffe mit wenig technischen Fehlern und eine solide Abwehrleistung. Unser Sieg wäre noch höher ausgefallen, hätten wir nicht in der letzten Viertelstunde fünf 7-Meter-Tore bekommen, trotzdem war es ein sicherer Sieg und eine Verstärkung unseres Torverhältnisses.

Für den TSV spielten:
Tor: Christopher.
Feld: Nick, Sven, Tom, Luka, Victor, Daniel, Felix, Leon, Matthias.
Trainer: Frank, Julia, Hendrik.

Nick

Veröffentlicht unter Jugend, Spielberichte B-Jugend m | Kommentare deaktiviert für B-Jugend (m): Deutlicher Sieg gegen Sandhofen

Minis: Spielfest in Meckesheim – wir waren dabei!

Am Sonntag 19.01.2020 fand ein Minispielfest in Meckesheim statt und zum ersten Mal in dieser Saison war auch Wieblingen mit von der Partie. Wegen der weiten Anfahrt war schon um 9.30 Uhr Treffpunkt, aber alle unsere 17 Minis waren gut ausgeschlafen und voller Vorfreude.

Außer uns waren noch Mannschaften aus Eppelheim, Eberbach und natürlich vom Gastgeber Meckesheim am Start. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen traten wir mit je einer Mannschaft bei den Minis und den Superminis an. So konnten wir viel wechseln und alle bekamen ausreichend Spielzeit und Gelegenheit, den mitgereisten Unterstützern ihr handballerisches Können zu zeigen. Manche waren so motiviert, dass sie sich nicht lange auf der Bank aufhalten wollten, sondern gleich wieder auf´s Spielfeld stürmten, so dass Wieblingen plötzlich in Überzahl spielte. Nach dem ersten Überraschungscoup hatten die Trainerinnen aber die Lage im Griff.

Außerdem gab es noch diverse Spielstationen, die eifrig genutzt wurden, um die Wartezeit bis zum nächsten Spiel zu überbrücken.

Auf jeden Fall hatten alle sehr viel Spaß und wer diesmal nicht dabei sein konnte und die Goldmedaille verpasst hat, muss nicht lange traurig sein, denn das nächste Spielfest ist schon in Sicht.

Julia

Veröffentlicht unter Jugend, Spielbericht Minis | Kommentare deaktiviert für Minis: Spielfest in Meckesheim – wir waren dabei!

B-Jugend (m): Erfolgreicher Start ins Handballjahr 2020

TSV Wieblingen – TV Schriesheim 33:25 (17:12)

Nach dem Gewinn des Vorbereitungsturniers wollten wir auch in der Ligarunde dort weitermachen, wo wir vor der Winterpause aufgehört haben: An der Tabellenspitze.

Dafür musste ein Sieg gegen den TV Schriesheim her, der am Sonntag 12.01.2020 bei uns in der Hölle West zu Gast war

Wir gingen voll motiviert in das Match und konnten bis zur 10. Minute schon eine 6-Tore-Führung herauswerfen, die wir dann auch über das ganze Spiel verteidigten.

Allerdings konnten wir keine gleichbleibende Leistung auf die Platte bringen. Mal stand unsere Abwehr super, es wurde gut verschoben und auf den Gegenspieler rausgegangen, Blocks und Ballgewinne führten zu schnellen Toren. Leider haben wir auch einige 100%ige Chancen liegengelassen.

Dann kamen aber auch wieder kurze Phasen in denen fast nichts zusammenlief. Wir leisteten uns Abspielfehler und technische Fehler und dass Schriesheim das nicht ausnutzen konnte, lag an unserem Torhüter, der viele freie Würfe hielt und auch kein 7m-Tor zuließ.

Insgesamt zeigten wir aber eine solide Leistung, die sicher noch ausbaufähig ist und gewannen am Ende verdient in dieser Höhe, sodass wir auch weiter Tabellenführer bleiben.

Für den TSV spielten:
Tor: Christopher.
Feld: Nick, Sven, Tom, Luka, Victor, Daniel, Felix, Leon, Jens, Nasim, Matthias.
Trainer: Frank, Julia.

Daniel

Veröffentlicht unter Jugend, Spielberichte B-Jugend m | Kommentare deaktiviert für B-Jugend (m): Erfolgreicher Start ins Handballjahr 2020

B-Jugend (m) gewinnt Dreikönigsturnier bei der ASG HD-Leimen

Am Montag den 06.01.2020 haben wir zur Vorbereitung auf die Rückrunde am Dreikönigsturnier bei der ASG HD-Leimen teilgenommen. Es war ein kleines Turnier mit drei Mannschaften. Neben uns nahmen die ASG HD-Leimen und der TSV Knittlingen teil. In das Turnier sind wir relativ schlecht gestartet und haben gegen die ASG HD-Leimen nur mit Mühe 19:16 gewonnen. Gegen Knittlingen, die mit einem Mann zu wenig gekommen waren, spielten wir unser zweites Spiel. Ein Spieler von Leimen hatte sich bereit erklärt bei Knittlingen zu spielen. Trotz unserer erneut durchwachsenen Leistung gewannen wir wieder mit 3 Toren (19:16). Nach einem Spiel Pause konnten wir uns neu motivieren, und spielten endlich auch in der Abwehr besser. Dadurch gewannen wir unser drittes Spiel – wieder gegen die ASG HD-Leimen – recht klar mit 22:9. Im vierten Spiel bauten wir auf dieser Leistung auf und gewannen unser letztes Spiel sicher gegen Knittlingen (16:12).

Ein Spieler von TSV Knittlingen war verletzt und konnte daher im letzten Spiel nicht mitspielen. Daraufhin haben Sich zwei unserer Spieler ebenfalls bereit erklärt, für Knittlingen zu spielen und gegen die ASG HD- Leimen anzutreten.

Insgesamt haben wir das Turnier ohne Verlustpunkte gewonnen und waren mit den beiden letzten Spielen auch ganz zufrieden. Erfreulich war auch, dass jeder Wieblinger mindestens ein Tor geworfen hat.

Victor

Veröffentlicht unter Jugend, Spielberichte B-Jugend m | Kommentare deaktiviert für B-Jugend (m) gewinnt Dreikönigsturnier bei der ASG HD-Leimen