1. Herren: Erstes Heimspiel der neuen Saison

Zum ersten Heimspiel der Saison 22/23 darf unser TSV den letztjährigen Badenligaabsteiger, die SG Stutensee-Weingarten im Sportzentrum West, begrüßen. 

Nach dem letzten Platz in der verkleinerten Südstaffel der Badenliga musste die SG den Weg in der Abstiegsrelegation bestreiten. Obwohl man sich mit einem Sieg im Halbfinale gegen Hockenheim in das finale Duell um den Abstieg retten konnte, musste man sich in diesem in Hin- und Rückspiel der SG Heddesheim doch sehr deutlich geschlagen geben und den schweren Gang in die Verbandsliga antreten.

Nach dem Unentschieden im ersten Spiel in Walzbachtal brennen die Männer von Coach Widmann darauf die 2 Punkte in heimischer Halle zu behalten. Die Trainingswoche wurde dafür genutzt die angeschlagenen Spieler wieder fit zu bekommen und die Fehler aus dem ersten Spiel zu analysieren und diese entsprechend zu verbessern. Eine taktische Einstellung auf den Gegner fiel aufgrund der fehlenden Duelle in der Vergangenheit aus. Der TSV möchte den Schwung aus dem letzten Spiel mitnehmen und dem Badenligaabsteiger direkt in seinem ersten Spiel der Verbandsliga zeigen, welche Qualität in der Mannschaft steckt.

Anpfiff ist am Sonntag den 18.09. um 17 Uhr im Sportzentrum West. Bereits 15 Uhr starten die 2. Herren gegen Rot-Malsch 3 in die Saison.  Was gibt es Schöneres als bei 15°C und Regen sich auf den Weg in die Sporthalle zu machen und unsere Jungs anzufeuern. Für kühle Getränke, ob mit oder ohne Hopfengeschmack und den ein oder anderen Snack ist gesorgt. 

Die Jungs vom TSV freuen sich über jegliche Unterstützung und versprechen euch, dass Ihr pünktlich zum Tatort wieder auf dem heimischen Sofa sitzen dürft 😉

Dieser Beitrag wurde unter Herren, Spielberichte Herren 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.