Die 1c beendet die Runde mit einer Niederlage

Am Freitagabend hatte die 1c ihr letztes Rundenspiel zu bestreiten. Man war zu Gast in Sandhausen, die man im Vorspiel knapp besiegen konnte. Bedingt durch Krankheit und Verletzungen hatten wir nur eine Rumpfmann­schaft zur Verfügung, die ergänzt werden konnte mit Felix und Tobi. Das Spiel kam nur ganz langsam in Fahrt, denn beide Teams hatten in der ersten Hälfte große Probleme mit der Ballbeherrschung. Sandhausen harmonierte etwas besser und ging mit 2:0 in Führung. Doch der TSV ließ sich nicht entmutigen und fand ihrerseits immer besser ins Spiel. Nach dem Ausgleich zum 2:2 entschärfte unser Frode im Tor drei 100%ige und gab so der Mannschaft ein Zeichen. Diese spielte jetzt konzentriert, hielt lange den Ball und ging mit zwei Toren in Führung (2:4). Zu diesem Zeitpunkt befand man sich schon in der 20. Spielminute und beide Abwehrreihen waren Herr im Hause. Bis zum 3:5 war Wieblingen die etwas bessere Mannschaft, konnte diesen Vorsprung aber nicht mit in die Pause nehmen, Sandhausen konnte kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 5:5 ausgleichen.

Die Heimmannschaft erwischte den besseren Start und legte bis zum 10:9 immer wieder vor. Dem Wieblinger Team gelang es nicht, aus den vielen Chancen mehr zu machen und sich die Führung zurück zu erobern. Im Gegenteil: Sandhausen erhöhte den Druck, setzte sich mit 13:9 ab. Aber trotz guter Möglichkeiten konnte der TSV den Abstand nicht mehr verkürzen. Sandhausen war konzentrierter im Abschluss und hatte in der 50. Minute mit dem 6-Tore Vorsprung (17:11) die Vorentscheidung erzielt. In diesem überaus fairen Spiel (eine Zeitstrafe und insgesamt nur fünf Siebenmetern) ließen sich die Gastgeber nicht mehr überraschen, hielten diesen Vorsprung bis zum Ende   und siegten verdient mit 19:13.

Für den TSV spielten:
Tor: Frederik Nachtrodt;
Feld: Marc Schneider (1), Klaus Karch (5/1),
Martin Knögel (2), Ralph Engel, Thomas Fein (2),
Steffen Riedel (1),  Felix Albrecht (1) und
Tobias Kösel (1).

 

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte-1c-1314 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.