A-Jugend m: Zweites Spiel in Folge gewonnen

Das Heimspiel am 19.02. gegen Eschelbronn war ein voller Erfolg für die männliche A-Jugend des TSV. Die Vorzeichen standen gut, reisten die Gäste aufgrund einiger Ausfälle mit lediglich fünf Spielern an, weshalb man sich auch seitens des TSV nach kurzer Zeit entschied mit nur vier Feldspielern zu spielen trotz voll besetztem Kader. Als die Gäste durch einen weiteren, verletzungsbedingten Ausfall nur noch zu viert auf dem Feld standen, war schließlich auch der Kampfgeist nach und nach gebrochen. Der Nachwuchs des TSV ließ dagegen in der Defensive nicht nach, entdeckte in Halbzeit zwei sogar das Tempospiel für sich. Dadurch konnte sich fast jeder der Spieler in die Torschützenliste eintragen. Am Ende hieß es dann 49:24 aus Sicht des TSV. Ein Ergebnis, mit dem man den Tabellenletzten aus Eschelbronn weiter auf Abstand halten kann.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Spielberichte A-Jugend m veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.