B-Jugend (w): TSV-Mädels kehren auf die Siegesstraße zurück

TSV Wieblingen – SC Wilhelmsfeld 23:14 (9:6)

Am vergangenen Sonntag war Wilhelmsfeld zu Gast im Sportzentrum West. Das Hinspiel konnten die TSV-Mädels bereits für sich entscheiden. Im letzten Spiel gegen Bammental zeigte Wieblingen eine sehr schwache Leistung, deshalb forderten die Trainer vor dem Spiel eine deutlichere Leistungssteigerung. Verzichten musste man auf unsere verletzte Mittelfrau Charlotte.

Die TSV-Mädels brauchten zu Beginn, wie in fast jedem Spiel, einige Zeit, um sich ins Spiel hinein zu finden. Doch dann konnte man sich schnell auf 3:1 absetzen. Die Abwehr stand kompakt und ließ nur wenige Chancen zu. Doch mit Verlauf des Spiels wurde nicht mehr richtig verschoben, sodass man Wilhelmsfeld einlud die Lücken in der Abwehr zu nutzen. Es stand 6:5. Doch Wieblingen fing sich wieder und konnte mit einem 3:0-Lauf auf 9:5 davonziehen. Wilhelmsfeld konnte danach nur noch ein Tor erzielen und so wurden die Seiten mit 9:6 gewechselt.

Trotz der Führung ließ man noch zu viele Torchancen ungenutzt, auch die unnötigen Ballverluste mussten abgestellt werden. Im Angriff fehlte wieder einmal der Fluss im Spiel, die Trainer forderten daher mehr Bewegung, sich auch mal ohne Ball bewegen.

Anfangs der zweiten Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichen. Wieblingen ließ nur noch selten Torchancen der Gäste zu, wodurch sich Wilhelmsfeld nicht weiter herankämpfen konnte. Die TSV-Mädels kamen nun in Fahrt und konnten durch herausgefangene Bälle einige Konter laufen, welche zu einfachen Toren führten. Auch im Angriff kam der Spielfluss zurück, sogar Lücken in der gegnerischen Abwehr wurden erkannt und zum Torerfolg genutzt. Wieblingen konnte sich in dieser Phase vorentscheidend auf 22:11 absetzen. Die Gäste aus Wilhelmsfeld konnten nichts mehr entgegensetzen. Die TSV-Mädels gewannen die Partie schlussendlich mit 23:14.

Endlich konnte mal eine ansprechende Leistung vom TSV gezeigt werden. Diese Form heißt es nun in der dreiwöchigen Pause beizubehalten, sodass man in den letzten beiden Spielen die Runde erfolgreich abschließen kann.

Für den TSV spielten und trafen:
Tor:
Alina.
Feld: Ece-Nur (3), Tina (2/1), Cora (2), Lara (2), Marlene (2), Johanna (10/2), Christina, Alina (1), Sophie, Sophie, Marie (1).

Frank Müller

Dieser Beitrag wurde unter Archiv B-Jugend w 2013/14 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.